FIFA 21 TOTW 12 – Zwei 90+-Spieler im neuen TOTW? – FIFA

Die zwölfte Edition vom FIFA 21 Team der Woche steht vor der Tür. Wir stellen euch 23 Kandidaten vor, welche eine sehr gute Chance haben, ins Team zu kommen.

Auf internationaler sowie nationaler Ebene konnten wir diese Woche die starken Leistungen einiger Spieler begutachten. In unsere Prediction haben es sogar zwei Spieler mit einer Gesamtbewertung von über 90 geschafft. Des Weiteren wird die deutsche Nationalmannschaft durch zwei Spieler vertreten.

Prediction für TOTW 12

Top-Kandidaten für Woche 12
  • Neymar (Paris-Saint-Germain, Brasilien) – 92
  • Karim Benzema (Real Madrid, Frankreich) – 91
  • Toni Kroos (Real Madrid, Deutschland) – 89

Neymar spielte unter der Woche im Champions League-Duell gegen Istanbul Başakşehir FK eine tragende Rolle. Er erzielte, in Zusammenarbeit mit seinem Sturm-Partner Kylian Mbappe, beim 5:1 Sieg von Paris alle Treffer. Die Leistung der beiden Weltstars war über die kompletten 90 Minuten sehr überzeugend. Aufgrund dessen, dass Neymar einen Treffer mehr erzielte als sein Kollege ist er unser Favorit für das Team der Woche.

Der französische Weltmeister Karim Benzema zeigte beim Champions League-Auftritt von Real Madrid am Mittwochabend eine überragende Leistung. Beim 2:0 Sieg über Bundesligist Borussia Mönchengladbach spielte er seine Kopfballstärke aus und wurde  zum Matchwinner. Auch in der Liga machte er gegen Atletico Madrid ein gutes Spiel. Real gewann auch dort mit 2:0.

Benzemas Teamkollege Toni Kroos war im LaLiga-Duell gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Atletico eine stabile Konstante. Der deutsche Nationalspieler bereitete den Treffer von Casemiro zum 1:0 vor und war auch defensiv ein guter Rückhalt. Auch Casemiro wäre ein guter Kandidat für das Team der Woche. Da er jedoch erst vor Kurzem eine neue Karten in der Freeze-Promo bekommen hat, ist Kroos für uns wahrscheinlicher.

Bundesliga – viel Bewegung an der Tabellenspitze

In der Bundesliga strauchelten am Wochenende erneut die Favoriten. Borussia Dortmund kassierte gegen den VfB Stuttgart eine 1:5-Heimniederlage und der FC Bayern München kam nicht über ein 1:1 bei Union Berlin hinaus.

Der BVB zeigte speziell in der Defensive eine desaströse Leistung. Die Dreierkette um Can, Hummels und Akanji strahlte weder Sicherheit noch Kontrolle aus. Davon profitierte die Stuttgarter Offensive gleich fünfmal. Silas Wamangituka erzielte die ersten beiden Treffer und bereitete das Tor zum 1:4 vor.

Der FC Bayern München lässt wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen liegen und muss an diesem Wochenende die Tabellenführung an Bayer Leverkusen abgeben. Grund dafür ist ein mageres 1:1 gegen Aufsteiger Union Berlin. Die Eisernen festigen durch den Punkt den sechsten Tabellenplatz.

Die Beteiligten des 1:0 von Union Berlin sind unsere Favoriten für das Team der Woche. Vorbereiter Christopher Trimmel und Torschütze Grischa Prömel könnten einen Inform bekommen.

Weitere Themen zu FIFA 21:

  • Icon Swaps 1 und Freeze sind da
  • FIFA macht sich mit Torhüter-Bug lächerlich
  • FIFA Weekend League – Das ist der grösste Konkurrent vom 14-Jährigen Wunderkind

Der große FIFA 21 Grafikvergleich – PS4 vs. PS5:

Welche Karten würdet ihr in der Weekend League ausprobieren? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Source: Read Full Article