FIFA 21 TOTY – Wo bleibt Neymar? Das 12. Mann-Voting enttäuscht

Das FIFA 21 TOTY steht fest. Jetzt könnt ihr für den 12. Mann voten, aber wo ist Neymar?

Nachdem EA Sports das offizielle Team Of The Year präsentiert hat, kommt es jetzt zum Voting des 12. TOTY-Spielers. Doch bei der Auswahl fehlt ein bekannter Name.

Seit Freitagabend, den 26. Januar 2021, können Spieler ihre Stimme abgeben, sobald sie ins FUT-Menü kommen.

Dazu müsst ihr im Shop euer Spielerwahlpack öffnen, indem Leihversionen der TOTY-Anwärter zu finden sind.

Neymar nicht nominiert

Beim Voting zum 12. Mann könnt ihr zwischen Son, Thiago und Messi wählen. Während Lionel Messi keine Überraschung darstellt, wundert man sich, dass Neymar in dieser Auswahl nicht auftaucht.
An zu vielen Ligue-1-Spielern wird es zumindest nicht gescheitert sein.

Möglicherweise liegt es aber daran, dass der Brasilianer vergangenes Jahr aufgrund von Verletzungen zu selten auf dem Rasen stand.

Die besten Karten von Son, Thiago und Messi

Son, Thiago oder Messi, einer dieser Spieler wird am Ende als 12. Mann eine TOTY-Karte erhalten. Doch für welchen Spieler macht diese Karte überhaupt einen großen Unterschied?

Huang-Min Son
Der Mittelfeldspieler von den Tottenham Hotspurs nennt bereits mehrere Spezialkarten sein Eigen. Dabei ist seine wertvollste Karte die 89er-Headliners, die aktuell auf dem Transfermarkt für über eine Millionen Münzen gehandelt wird. Da sie aber mit jeder weiteren Informkarte für Son besser wird, könnte sie auch bald die 90er-Marke knacken und noch teurer werden. Eine 97er-TOTY-Karte wäre für Premier-League-Nutzer dennoch sehr interessant.

Thiago Alcantara
Den wohl größten Wertesprung würde Thiago mit einer TOTY-Karte machen. Der Spanier vom FC Liverpool hat im Moment nur eine Ones-to-Watch-Karte ohne Upgrade, da der Mittelfeldspieler bisher noch keine Informkarte erhalten hat. Seine einzige Spezialkarte wird auf dem Transfermarkt für unter 50.000 Münzen gehandelt. Eine TOTY-Karte neben den beiden Konkurrenten ist allerdings eher unwahrscheinlich.

Lionel Messi
Letztes Jahr Ronaldo und dieses Jahr Lionel Messi? Auch wenn man zugeben muss, dass der Argentinier mit seiner Team-of-the-Groupstage-Karte (TOTGS) bereits auf TOTY-Niveau ist, kann man wohl davon ausgehen, dass wir dieses Jahr das Gesicht vom FC Barcelona als 12. TOTY-Karte sehen werden. TOTGS-Messi wird im Moment auf dem Transfermarkt für über 1,5 Millionen Münzen gehandelt. Wenn die Position der TOTY-Karte von Messi ebenfalls CF (Mittelstürmer) lautet, dann könnte sie teuerer werden als Robert Lewandowski.

Traden zum TOTY

Wer nicht genug Münzen für einen Team of the Year hat, sollte sich den einen oder anderen Trading-Tipp abschauen.

Wer also in die Tiefen des FIFA-Tradings abtauchen will, kann sich die neue Folge Reingeschwitzt! anhören. Dort war nämlich Mouh Kay zu Gast. Er ist der Mann, der Elias Nerlich das Trading beibrachte.

Die Folge gibt es bei Spotify, Apple Podcast und überall sonst im Feed. Natürlich könnt ihr auch einfach die Folge hier auf esports.com gucken:

Weitere FIFA-Themen:

  • FIFA-Profi nach Anders-Witz von EA gesperrt – Karriere beendet
  • Deutscher DullenMike gewinnt trotz neuer Meta
  • Die Lehren – Fake News und Tränen!
  • Momentum oder Varianz – FIFA-Profi spricht über Erfahrungen

Wie lief eure Weekend League? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports


Source: Read Full Article