Warzone: Die besten Alternativen zur DMR 14! – Call of Duty

Nach dem enttäuschenden Nerf der DMR 14 erwarten Spieler, dass die Waffe nochmal härter angepackt wird. Wir zeigen euch, welche Gewehre dann an die Spitze kommen könnten.

Wenn eine Waffe in Warzone besser ist als alle anderen, stehen die Chancen gut, dass sie stark abgeschwächt wird. Nach dem fehlgeschlagenen ersten DMR 14-Nerf vom Entwicklerstudio Raven Software ist es also wahrscheinlich, dass die Waffe nochmal unter die Lupe genommen wird.

So argumentieren Spieler wie NICKMERCS, der auf seinem Youtube-Kanal regelmäßig Content zu Warzone liefert. Seiner Meinung nach sollte der Munitionstyp der Waffe geändert und die Feuerrate angepasst werden, so dass sie schwieriger zu nutzen ist.

Welche Waffen sind dann Meta?

Um euch den Umstieg nach dem wahrscheinlich kommenden Nerf einfach zu gestalten, geben wir euch hier ein paar Waffen an die Hand, die den Platz der DMR einnehmen könnten. Hier unsere Kandidaten für die Spitze der Meta nach der DMR 14.

CR-56 AMAX

In Sachen Time to Kill macht der CR-56 AMAX auf mittlere und längere Distanzen keine vollautomatische Waffe Konkurrenz. Dafür ist ihr Rückstoß etwas stärker, mit etwas Übung aber gut kontrollierbar. Nur bei Häuserkämpfen könnte dieses Setup mit dem langen Lauf etwas zu langsam sein.

M16

Das M16 ist mit seinen 3er-Feuerstößen extrem gefährlich, wenn ein guter Schütze es bedient. Könnt ihr eure Bursts komplett versenken und trefft dabei den Kopf, schmelzen Gegner selbst mit voller Rüstung in 2 Salven dahin.

Typ 63

Im Schatten der DMR steht die Typ 63. Das ebenfalls halbautomatische Taktikgewehr ist ihr in fast allen Belangen ebenbürtig und ist durch die Aufregung über die DMR seit dem Patch etwas vom Radar verschwunden. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass bei einem DMR 14-Nerf kein weiterer Nerf für die Typ 63 kommt.

Video: 3000m-Schuss und mehr – Die Warzone-Highlights 2020

Dieses Video ist ab 18 Jahren freigegeben.

Welche der Alternativen werdet ihr am ehesten benutzen? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision

Source: Read Full Article