Zu stark bei Release: Yone kassiert ersten Nerf – League of Legends

Der neueste League-of-Legends-Champion Yone wird im kommenden Patch erstmals generft. Auf der Bot-Lane werden die Stärken neu verteilt.

Nach nur zwei Wochen in League of Legends wird Yone bereits zum ersten Mal geschwächt. Wie Riot Games’ Lead Gameplay Designer Mark “Scruffy” Yetter in der Nacht zum Dienstag auf Twitter bekanntgab, wird Yone im am Mittwoch erscheinenden Patch 10.17 etwas Schaden auf seiner Q-Fähigkeit einbüßen und kann mit seiner Ultimate nicht länger durch Lifesteal Leben wiederherstellen.

Interessant daran ist, dass Yone laut der Statistik-Website LoLalytics.com momentan mit nur 44 Prozent die schlechteste Siegesrate aller Champions vorweisen kann und dennoch geschwächt wird. In den ersten Wochen nach Release ist eine geringe Erfolgsquote für neue Charaktere allerdings üblich.

Neuer Schwung für die Bot-Lane

Auf der Bot-Lane wird sich das Meta-Spiel durch den kommenden Patch wohl verändern. Nicht nur nerft Riot mit Caitlyn, Sona und Lux die zuletzt stärksten Picks für die untere Seite der Karte, sondern verteilt auch Buffs an schwächere AD-Carrys.

Varus, Xayah und Kai’Sa profitieren demnach von Buffs. Varus kann schneller angreifen, Xayahs Schaden skaliert besser und Kai’Sa wird in beiden Hinsichten verbessert. Damit rücken kurz vor der anstehenden World Championship drei neue starke Picks in den Pool für die Bot-Laner.

Buffs gibt es außerdem für Aatrox, der mehr Angriffsschaden durch seine Ultimate erhält, sowie für Gragas, dessen Rüstung erhöht wird.

Riot rudert nach Kritik an Hecarim-Buff zurück

In Patch 10.16 verstärkte der LoL-Entwickler Hecarim. Die Community reagierte darauf verständnislos, denn der Champion, der auf der Top-Lane und im Jungle gespielt wird, schien bereits stark zu sein.

Nun ruderte Riot Games zurück und nerfte Hecarim wieder, allerdings ist er immer noch etwas stärker als vor Patch 10.16.

Ähnliches geschah mit Evelynn, die ebenfalls einen leichten Nerf nach ihrem Buff im letzten Patch hinnehmen muss. Als letzter Champion auf der Nerf-Liste steht Qiyana, deren Schaden heruntergeschraubt wird.

Weitere Themen:

  • LoL-Guide – Diese vier Bot-Lane-Comps bringen euch den Sieg
  • Unaufhaltbar in League of Legends – Yone-Bug macht es möglich
  • Champion Guide – So spielt sich Yone

Welche Buffs und Nerfs findet ihr gerechtfertigt und welche nicht? Schreib es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Riot Games


Source: Read Full Article